Quo Vadis

Im aktuellen „Status quo“ läuft unser 2m Relais so, wie wir es uns vorgestellt haben. Hin und wieder kann noch etwas verbessert werden, aber grundsätzlich ist schon fast der Endstatus erreicht.

Erfreulicherweise haben wir aber am Relaisstandort noch eine Menge Platz für weitere Möglichkeiten, besonders auf 70cm, so wäre zum Beispiel ein Digitales DMR oder C4FM Relais denkbar. Die Lizenzurkunde ist kostenfrei erweiterbar, so besteht die Chance auf Expansion des Systems. Da unser Standort privat ist, sind wir auch von der DFMG Problematik nicht betroffen und streben dann Neuerungen dauerhaft an.

Konkret kann ich mir folgendes vorstellen:

– Umbau der Relaissteuerung auf SVXLINK mit Echolink Anbindung (ggf. Relaiskopplung(en) über Internet/HAMNET)
– Relaiskopplung auf HF-Basis
– Anbindung an das HAMNET
– APRS Digipeater (Problem Entkoppelung Relais <-> APRS)
– Digitales C4FM, D-Star oder DMR (bevorzugt) Relais
– Packet-Radio Digi bzw. DX-Cluster

Bis auf den Umbau der Steuerung auf SVXLINK sprengt derzeit alles den finanziellen Rahmen, da das Relais zu 100% privat finanziert wurde. Das ist aber natürlich noch lange kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Sollte es also jemand geben, der das nötige Kleingeld, Zeit und Lust aufbringt zum Beispiel einen DMR Repeater zu bauen, der möge sich bitte gerne melden, wir finden dann einen Weg um das zu realisieren. Ideen sind immer gerne willkommen, wir freuen uns auf Deine Nachricht.

73!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.